Kostenloser Versand
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline 0800 123 454 321
Beingewand
Filter
Neu
Mittelalter-Beinlinge mit Nestelbändern
Farbe: Rot | Größe: L / XL
Diese mittelalterlichen Beinlinge (auch "ein paar Hosen" genannt) sind aus Baumwollstoff gefertigt und werden mit Nestelbändern geliefert. Sie sind im schrägen Fadenlauf zugeschnitten, wodurch sie leicht elastisch werden. Dies erhöht den Tragekomfort enorm. Der Saum ist mit einem Schlitz versehen, so kann man diesen leicht in die Schuhe stecken. Durch die Schnittführung sind diese Beinlinge zeitlich dem Hochmittelalter zuzuschreiben. Der erste Nachweis zu Beinlingen stammt aus der Jungsteinzeit. Richtig in Mode kamen Beinlinge allerdings erst im Mittelalter, als die Kleidung körperbetonter wurde. Beinlinge wurden nur von Männern getragen und zählten vorerst zur Unterkleidung. Mit Nestelbändern wurden sie entweder an einem Gürtel oder direkt an der Bruche befestigt. Im Spätmittelalter änderte sich die Schnittführung der Beinlinge , so dass nun auch der Hintern bedeckt war. Dazu trug man dann ein Wams. Beinlinge wurden auch gerne in Mi-Parti (einer farblichen, meist vertikalen Teilung) getragen.Bildliche Mittelalter-Darstellungen von Beinlingen gibt es zahlreiche, z.B. in der Bilderhandschrift bekannt als Rutlander Psalter und in der Maciejowski Bibel (auch Kreuzfahrerbibel) aus dem 13. Jahrhundert. Details: - Lieferbare Größen: S/M, L/XL, XXL - Farbe: natur, braun oder rot- Material: 100% Baumwolle, Nestelspitzen aus Messing - Gesamtlänge bei Größe L/XL: ca. 102 cm - Pflegehinweise: Maschinenwäsche bei 40°C, Schonwaschgang, nicht trocknergeeignet - Die Beinlinge werden paarweise verkauft Größentabelle - Herren - Beinlinge Größe S/M L/XL XXL Oberschenkelweite (in cm) 64 72 76 Bitte beachten: Es wird nur das Paar Beinlinge verkauft! Die anderen Artikel sind separat in unserem Online-Shop erhältlich. Versandgewicht: 0.40 kg

25,99 €*

Neu
Wikinger Hose / Rushose Olaf, braun in XL
Farbe: Braun | Größe: XL
Die Wikingerhose ist sicherlich das signifikanteste Kleidungsstück für die Darstellung eines Wikingers oder Slawen.  Die Hose Olaf wurde von den Rus-Wikingern (ca. 8.-11. Jh.) inspiriert. Vermutet wird, dass die Rus ursprünglich skandinavische, bzw. schwedische Wikinger waren, die über die Ostsee ins slawisch geprägte Osteuropa eindrangen und sich dort als Händler ansiedelten.  Bildliche Nachweise zu Wikinger-Pluderhosen sind z.B. auf den Bildsteinen von Gotland (Broa, 8. Jh.) zu finden.  Unsere Rushose ist aus festem Baumwollstoff (Köperbindung) gefertigt und hat einen angenehmen Tragekomfort. Sie ist oben sehr voluminös geschnitten und unterhalb des Knies ist sie gerafft und verjüngt sich. Der enge Part kann mit Wadenwickeln überwickelt werden. Der Bund ist sehr weit und zur individuellen Anpassung mit einem Tunnelzug versehen. Seitliche Eingrifftaschen und kleine Schlitze am Saum erhöhen die Bewegungsfreiheit.  Details: - Lieferbare Größen: S, M, L, XL, XXL - Lieferbare Farben: schwarz, braun, dunkelblau - Material: 100% Baumwolle - Gesamtlänge bei Größe L: ca. 108 cm - Wadenumfang bei Größe L: ca. 44 cm - Pflegehinweise: Maschinenwäsche bei 40°C, Schonwaschgang, nicht trocknergeeignet Größentabelle - Herren - Hose Größe S M L XL XXL Hüftumfang (in cm) 98 106 114 122 124 So findest Du die richtige Größe: Um Deine Kleidergröße anhand Deiner Körpermaße zu bestimmen, miss bitte horizontal an der stärksten Stelle. Für Hosen orientiere Dich bitte an Deinem Hüftumfang. Solltest Du zwischen zwei Größen liegen, empfehlen wir Dir, die größere Größe zu wählen. Bequemlichkeitszugaben sind im Schnitt enthalten. Versandgewicht: 0.60 kg

41,99 €*

Wikinger Wadenwickel / Beinwickel, Fischgrätmuster, div. Farben
Farbe: Blau/Natur
Wadenwickel mit Fischgrätmuster, diverse Farben Diese Baumwollwadenwickel mit eingewebtem Fischgrätmuster sind aus einem Stück gefertigt. Die Kanten sind mit einer flachen Flatlocknaht versäubert, folglich gibt es keine drückenden Nähte. Die Wickel werden mit einem einfachen Baumwollband geschlossen.Es handelt sich um ein Paar. Die Wadenwickel (auch als Beinwickel oder Wickelgamaschen bekannt) waren fester Bestandteil der germanischen Kleidung. Sie wurden vom Fuß bis unter das Knie über die Hose gewickelt und dienten als Sockenersatz. Sie wärmten nicht nur, sondern schützten auch die Beine vor Verletzungen. Sie kamen sowohl bei Männern als auch bei Frauen zum Einsatz. Details: - Material: 100% Baumwolle - Maße: 350 cm lang, 10 cm breit - Einheitsgröße - In verschiedenen Farben erhältlich: braun/natur, rot/weinrot, blau/natur - Pflegehinweise: Maschinenwäsche bei 40°C, Schonwaschgang, nicht trocknergeeignet Versandgewicht: 0.30 kg

17,99 €*

Nur noch 1 auf Lager
Tipp
Neu
Wikinger Wadenwickel, Fischgrätband, 7 m lang
Farbe: Blau / Weiß
Dieses 7 m lange Stück Baumwollband in Fischgrätbindung ist auf einem extra schmalen Webstuhl gewebt worden und hat daher besonders schöne Webkanten. Es ist 10 cm breit und kann als Wadenwickel, Gürtel oder Zierborte verwendet werden. Die 7 m Bandlänge reichen genau für ein Paar Wadenwickel.Bänder mit eingewebten Mustern waren im gesamten Mittelalter und auch schon davor sehr beliebt. Sie waren Statussymbol und teilweise sehr aufwendig gearbeitet. Die Borten, meist in Brettchenwebweise hergestellt, zierten die Obergewandung an Säumen und Ausschnitten. Auch Wadenwickel (Beinwickel, Wickelgamaschen) wurden auf schmalen Webstühlen gefertigt. Sie waren fester Bestandteil der germanischen Kleidung und wurden vom Fuß bis unter das Knie über die Hose gewickelt und dienten als Sockenersatz. Sie wärmten nicht nur, sondern schützten auch die Beine vor Verletzungen. Sowohl Männern als auch Frauen trugen Wadenwickel. Charakteristisch für Fischgrät (auch Fischgrat genannt) ist das kleine Muster, welches an Ähren oder Fischgräten erinnert. Besonders zum Vorschein kommt diese Bindung, wenn mit zwei unterschiedlichen Farben in Kette und Schuss gearbeitet wird. Die Webart macht den Stoff querelastisch, dadurch lassen sich Wadenwickel aus Fischgrätbindung besonders schön anlegen. Diese Bindungsart wurde häufig verwendet, so z.B. in Haithabu und Birka. Details: - Material: 100% Baumwolle - Maße: ca. 700 cm lang, 10 cm breit - Erhältliche Farben: senfgelb/rot, blaugrau/blau - Pflegehinweise: Wir empfehlen Handwäsche.

25,99 €*

Tipp
Neu
Wikinger Wadenwickel, Fischgrätband, 7 m lang
Farbe: Senfgelb / Rot
Dieses 7 m lange Stück Baumwollband in Fischgrätbindung ist auf einem extra schmalen Webstuhl gewebt worden und hat daher besonders schöne Webkanten. Es ist 10 cm breit und kann als Wadenwickel, Gürtel oder Zierborte verwendet werden. Die 7 m Bandlänge reichen genau für ein Paar Wadenwickel.Bänder mit eingewebten Mustern waren im gesamten Mittelalter und auch schon davor sehr beliebt. Sie waren Statussymbol und teilweise sehr aufwendig gearbeitet. Die Borten, meist in Brettchenwebweise hergestellt, zierten die Obergewandung an Säumen und Ausschnitten. Auch Wadenwickel (Beinwickel, Wickelgamaschen) wurden auf schmalen Webstühlen gefertigt. Sie waren fester Bestandteil der germanischen Kleidung und wurden vom Fuß bis unter das Knie über die Hose gewickelt und dienten als Sockenersatz. Sie wärmten nicht nur, sondern schützten auch die Beine vor Verletzungen. Sowohl Männern als auch Frauen trugen Wadenwickel. Charakteristisch für Fischgrät (auch Fischgrat genannt) ist das kleine Muster, welches an Ähren oder Fischgräten erinnert. Besonders zum Vorschein kommt diese Bindung, wenn mit zwei unterschiedlichen Farben in Kette und Schuss gearbeitet wird. Die Webart macht den Stoff querelastisch, dadurch lassen sich Wadenwickel aus Fischgrätbindung besonders schön anlegen. Diese Bindungsart wurde häufig verwendet, so z.B. in Haithabu und Birka. Details: - Material: 100% Baumwolle - Maße: ca. 700 cm lang, 10 cm breit - Erhältliche Farben: senfgelb/rot, blaugrau/blau - Pflegehinweise: Wir empfehlen Handwäsche.

25,99 €*